Tipps gegen Stress und Burnout

Du bist oft lustlos, sehr gereizt und denkst es hat alles keinen Sinn? Du denkst, dass du vielen Forderungen nicht gewachsen bist und willst alles hinschmeißen? Du hast deinen Beruf einfach nur satt und bist dauermüde? Mach dir keinen Kopf, du bist nicht die einzige Person die so denkt.
Es gibt Lösungen und sinnvolle Tipps und Tricks!
Manchmal fragt man sich selber nach dem Sinn im eigenen Leben und ist einfach nur gestresst, denkt man hat keine ruhige Minute ,weil der Kopf andauernd arbeitet. Doch du ganz alleine kannst dagegen ansteuern.

Tipp Nr.1 lautet: Hab ein Ziel!
Setze dir Ziele. Um voran zu kommen und um punktgenau eine Aufgabe ansteuern zu können , brauchst du Ziele. Ohne entsteht unnötiger Stress und oft kommst du vom Weg ab.

 Vorallem bei Anzeichen von Burnout ist dies wichtig, setze dir Ziele auf der Arbeit!

 

Tipp Nr.2 lautet: Treibe Sport!
Sport macht deinen Kopf frei und schafft definitiv einen Ausgleich zu deinem Privatleben und vorallem dem Stress. Du kannst den angestauten Stress loswerden , indem du Sport treibst. Boxen, gehe laufen oder gehe ins Fitnessstudio, alles hilft.

Tipp Nr.3 lautet: Mentales Training!
Nicht nur die körperlich anstrengenden Übungen helfen gegen deinen Stress. Auch meditieren und Yoga wird dir helfen. 10-15 Minuten am Tag reichen aus, du wirst entspannter an Aufgaben rangehen und einen klareren Kopf haben.

Tipp Nr.4 lautet: Schlaf!
Schlaf ist auf jeden Fall ein sehr wichtiger Aspekt. Dein ganzer Organismus regeneriert sich im Schlaf. Er unternimmt viele Vorgänge, die er am Tag nicht kann.

Jeder Körper brauch unterschiedlich viel Schlaf. Teste deinen eigenen Körper und achte auf die Unterschiede. Bin ich aktiver? Bin ich konzentrierter wenn ich länger schlafe? Wenn das der Fall ist, schlaf länger und sage dir“ Burnout Symptome goodbye“.

Tipp Nr.5 : Das Unvermeidbare hinnehmen!
Es läuft nicht alles gut, sie machen Fehler auf der Arbeit, haben einen schlechten Tag. Naund? Die Welt geht nicht unter, versprochen!

Wenn sie merken die Burnout Symptome kommen hoch und sie werden immer gestresster, schalten sie runter und überlegen sich, ob sich der Stress lohnt.
Nein, er lohnt sich nicht. Sie sind ein Mensch aus Fleisch und Blut, jeder Mensch macht Fehler. Akzeptiere die Situation und lache! Beim Lachen werden Glückshormone freigeschaltet und es wird dir besser gehen!
Medizinskandal Depressionen

Kommentar verfassen